20. März 2019Sportfest der Lebenshilfe Syke am 23. März 2019

Bei Bedarf gibt es auch etwas Hilfestellung für die Sportler.

Die Vorfreude und die Aufregung steigen von Tag zu Tag – bei Sportlern und Organisatoren gleichermaßen. Am kommenden Samstag (23. März) findet das 7. Sportfest der Lebenshilfe Syke statt. Rund 150 Sportler (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) beispielsweise aus Bremen, Syke, Weyhe, Bassum, Diepholz, Twistringen und Sulingen gehen ab 9.30 Uhr an den Start. Die Leichtathletikhalle im Bremer Weser-Stadion bietet als Veranstaltungsort gute Bedingungen für die verschiedenen Disziplinen. Die Teilnehmer treten im Weitsprung, 50 Meter-Lauf bzw. Rolli-Rennen, Standweitsprung und Medizinball werfen an. Das sportliche Programm sieht auch wieder einen kurzen Tanzworkshop vor. Das Einstudierte wird von allen Beteiligten vor der Siegerehrung dargeboten (ca. 14 Uhr). An verschiedenen Spielstationen können die Teilnehmer ihr Geschick zeigen. Die Urkunden und Medaillen werden von Sykes Bürgermeisterin Suse Laue und ihrer Stellvertreterin Edith Heckmann übergeben. Beide sind regelmäßig dabei, um die Leistungen der Sportler zu würdigen.

Die Atmosphäre der Veranstaltung ist fröhlich und von großer Wertschätzung und gegenseitigem Respekt sowie hoher Anerkennung für die individuellen Leistungen geprägt.

Erstmalig dabei sein wird das Kinderzentrum Bremen. Mitarbeiter bieten die Kontrolle von Impfpässen und das Programm „Fitte Füße“ an. Viele ehrenamtliche Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf beim Auf- und Abbau, bei der Verpflegung von Sportlern sowie Zuschauern und Begleitung der Gruppen. „Ein großes und herzliches Dankeschön für dieses Engagement“, sagt die Organisatorin und 2. Vorsitzende der Lebenshilfe Syke Sandra Schwenke. Des Weiteren bedankt sich die Lebenshilfe Syke sehr bei weiteren Unterstützern – Werder Bremen, Kreissparkasse Syke, Aktion Hilfe für Kinder, AOK Bremen/Bremerhaven, Lübber Syke, Lerbs, BMW Cloppenburg, Stiftung Vergissmeinnicht, OLB-Stiftung, Art Creativ Fachmarkt Syke, Barmenia, Behinderten Sportverband Bremen e.V., Kaufland, Printhaus Syke, Volksbank Syke, Tönjes Landbäckerei, hkk Bremen, Fleischerei Willers Bremen, Combi Twistringen, Bäckerei Weymann Twistringen, Fleischerei Lehmkuhl Syke, Avacon Syke, Buchhandlung Schüttert Syke, Nesemann Syke, Kreiszeitung Syke, MeyerMönchhof, Chefs Culinar. „Viele Unterstützer halten uns seit Jahren die Treue. Das ist großartig. Denn ohne die Spenden, ob in finanzieller Hinsicht oder in Form von Sachspenden, könnten wir die Veranstaltung in dieser Form nicht auf die Beine stellen“, so Schwenke.

 

zurück zur Übersicht