26. März 2019Teilnehmer-Rekord beim Sportfest der Lebenshilfe Syke

Alle Teilnehmer kamen bei der Siegerehrung zusammen.

Ein besonderes Erlebnis für besondere Menschen an einem besonderen Ort: Am 23. März fand das 7. Sportfest der Lebenshilfe Syke in der Leichtathletikhalle im Bremer Weserstadion statt. 170 Kinder, Jugendliche und Junggebliebene mit Handicap hatten einen tollen Tag bei Sport und Spiel.

Es war ein Gewusel und ein Gewimmel. Überall Anfeuerungsrufe. Applaus. Lachende Menschen. Sportlicher Ehrgeiz. „Es ist ansteckend, wie sich die Teilnehmer über ihre kleinen und großen Erfolge freuen“, bringt es einer der vielen freiwilligen Helfer auf den Punkt. An diesem Tag sind so viele Teilnehmer und so viele Ehrenamtliche in der Leichtathletikhalle und den Räumen und Gängen drum herum aktiv wie noch nie. Zum siebten Mal hat die Syker Lebenshilfe das Sportfest für Menschen mit Behinderung auf die Beine gestellt. Mittlerweile sind Sportler aus Bremen, Syke, Weyhe, Bassum, Diepholz, Twistringen und Sulingen dabei. Sandra Schwenke vom Organisationsteam freut sich über den Zuspruch: „Für viele ist das Sportfest ein fester Termin in ihrem Kalender. Das zeigt uns, dass wir mit dieser Veranstaltung einen wichtigen Beitrag leisten.“

Die Leichtathletikhalle im Bremer Weser-Stadion bietet als Veranstaltungsort gute Bedingungen für die verschiedenen Disziplinen. Die Teilnehmer traten im Weitsprung, 50 Meter-Lauf bzw. Rolli-Rennen, Standweitsprung und Medizinball werfen an. Es gab einen Tanzworkshop, den die Teilnehmer begeistert annahmen. An verschiedenen Spielstationen konnten die Aktiven ihr Geschick bei diversen Spielen zeigen. Natürlich gab es an diesem Tag auch Urkunden und Medaillen, die Sykes Bürgermeisterin Suse Laue und ihre Stellvertreterin Edith Heckmann übergaben.

Die Lebenshilfe Syke bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern und bei weiteren Unterstützern – Werder Bremen, Kreissparkasse Syke, Aktion Hilfe für Kinder, AOK Bremen/Bremerhaven, Lübber Syke, Lerbs, BMW Cloppenburg, Stiftung Vergissmeinnicht, OLB-Stiftung, Art Creativ Fachmarkt Syke, Barmenia, Behinderten Sportverband Bremen e.V., Kaufland, Printhaus Syke, Volksbank Syke, Tönjes Landbäckerei, hkk Bremen, Fleischerei Willers Bremen, Combi Twistringen, Bäckerei Weymann Twistringen, Fleischerei Lehmkuhl Syke, Avacon Syke, Buchhandlung Schüttert Syke, Nesemann Syke, Kreiszeitung Syke, MeyerMönchhof, Special Olympics, KVHB, Chefs Culinar. „Viele Unterstützer halten uns seit Jahren die Treue. Das ist großartig. Denn ohne die Spenden, ob in finanzieller Hinsicht oder in Form von Sachspenden, könnten wir die Veranstaltung in dieser Form nicht auf die Beine stellen“, so Schwenke.

 

zurück zur Übersicht