07. Dezember 2021Spende für den FED – Auf die Roller, fertig, los!

Benita und Evelyn Grotheer vom TSC Hansa Syke überreichen FED-Mitarbeiter Timotheus Pache, zuständig für Bewegungsangebote im FED und Leiter des FED-Werder-Fanclubs, die neuen Roller.

Dankeschön!

Mit einer tollen Sachspende hat der TSC Hansa Syke den Familienentlastenden Dienst (FED) der Lebenshilfe Syke überrascht: Evelyn Grotheer und ihre Tochter Benita vom Syker Tanzverein brachten drei neue Betzold Maxi Roller vorbei.

Die Mitarbeiter und Betreuten des FED freuen sich riesig über die neuen Fortbewegungsmittel, die nun im großen Flur der Einrichtung zum Einsatz kommen und bereits fleißig genutzt werden. „Die Kinder trainieren mit den Rollern ihr Gleichgewicht und Körpergefühl“, erklärt Einrichtungsleiterin Stefanie Lübkemann. „Das ist eine tolle Sache und sehr wichtig für ihre Entwicklung. Daher freuen wir uns riesig über die Spende.“

Der Kontakt zwischen der Einrichtung und dem Tanzverein kam ursprünglich durch Veranstaltungen in der neben dem FED gelegenen Olympiahalle zustande. Inzwischen gibt es auch erste Ideen für ein Gruppen-Tanzangebot. „Wir würden uns sehr freuen, ein gemeinsames Tanzprojekt in Zusammenarbeit mit dem FED zu starten. Dafür muss sich aber die Corona-Lage erst etwas entspannen“, so Evelyn Grotheer.

zurück zur Übersicht