17. September 2022Aktionstag der Lebenshilfe Niedersachsen

Unsere inklusive Trommelgruppe „Drums Alive“ hat die Menschen in Nordhorn wachgetrommelt und für einen schwungvollen Auftakt des Aktionstages gesorgt.

Unter dem Motto „Vielfalt feiern!“ haben die Lebenshilfe Niedersachsen und die Lebenshilfe Grafschaft Bentheim am 17. September 2022 zum 19. Aktionstag nach Nordhorn eingeladen. Über 3000 Menschen mit und ohne Beeinträchtigung aus ganz Niedersachsen sind dafür in die Wasserstadt gekommen. „Wir freuen uns sehr, dass nach der langen Zeit ohne Begegnungen und Feste so viele Menschen zusammengekommen sind, um gemeinsam mit uns und unseren Mitgliedsorganisationen Inklusion und Teilhabe zu feiern“, so Franz Haverkamp, Landesvorsitzender der Lebenshilfe Niedersachsen.

Los ging es um 10 Uhr auf der Bühne Am Markt. Zur Eröffnung hat unsere inklusive Trommelgruppe „Drums Alive“ (Wohnheim Weyhe in Kooperation mit dem TSV Blau-Weiß Melchiorshausen) alle Menschen in Nordhorn wachgetrommelt und für einen schwungvollen Auftakt des Aktionstages gesorgt. Nach der Begrüßung und einigen Grußworten gab es eine Podiumsdiskussion zu Themen wie Inklusion und Teilhabe mit Vertretern aller Fraktionsparteien, die im Niedersächsischen Landtag vertreten sind. Das besondere an der Diskussion: Die Politiker stellten sich den persönlichen Fragen von Selbstvertretern, Eltern und Angehörigen oder Mitarbeitenden der Lebenshilfen aus Niedersachsen.

Im Anschluss an die Eröffnung ging es mit einem abwechslungsreichen Programm in der Nordhorner Innenstadt weiter. An 29 Mitmach- und Informationsständen konnten die Besucher viel Spannendes und Wissenswertes über die Arbeit der Lebenshilfen aus ganz Niedersachsen erfahren oder sogar selbst aktiv werden. Für ordentlich Stimmung sorgten 18 Live-Acts auf insgesamt drei Bühnen. Von Rockmusik, über Chorauftritte oder Tanzeinlagen war für jeden etwas dabei. Natürlich hat auch unsere Trommelgruppe noch einmal gezeigt, was sie kann und machte ordentlich Stimmung!

Der Aktionstag steht unter der Schirmherrschaft der Niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, und wird alle zwei Jahre von der Lebenshilfe Niedersachsen und einer Mitgliedsorganisation vor Ort durchgeführt. Zuletzt hat die Veranstaltung im Jahr 2019 in Kooperation mit der Lebenshilfe Hameln-Pyrmont in Hameln stattgefunden. Da sie aufgrund von Corona 2021 ausgefallen ist, wurde sie nun in diesem Jahr nachgeholt.

Hier gibt es die Auftritte unserer Trommelgruppe am Nachmittag zu sehen:
Regenbogenfarben – https://youtu.be/sMusXvpPdjk
The Black Pearl (Fluch der Karibik) – https://youtu.be/Z6bPQynD9XE

zurück zur Übersicht